Deutscher Cross-Skating Verband (DCSV)
Emil-von-Behring-Straße 2a
64521 Groß-Gerau
Deutschland

Informations-Text:

Cross-Skating ist eine Skating-Rollsportart, die mit leicht geländetauglichen Cross-Skates und Cross-Skating-Stöcken ausgeübt wird. Der Deutsche Cross-Skating Verband vertritt den Cross-Skating Sport ohne kommerzielle Interessen.

Ziel des Verbandes ist es, Erfahrungen und Wissen über diesen Sport zu sammeln und zu verbreiten, sowie die Förderung des Cross-Skating Sportes als Gesundheitssport, Breitensport, Leistungssport und in der Rehabilitation. Dabei sollen die Alleinstellungsmerkmale dieser Ganz-Jahres und Ganzkörper-Outdoor-Sportart hervorgehoben werden, um einer unangemessenen Vereinnahmung durch andere Interessengruppen vorzubeugen.

Deswegen möchte der Verband den Sport definieren, damit er speizfisch weiterentwickelt und als autonome Sportart erkannt wird. Dabei wird im Verband weder Geld verdient, noch ausgegeben, noch verwaltet, es fließen in der aktuellen Form des Verbandes keinerlei Gelder, jede Mitarbeit findet bis dato nicht honoriert und ehrenamtlich statt. Ebenso ist die Mitgliedschaft kostenlos. In jährlichen Treffen,so genannten Entwicklertreffen, lädt der Verband zur öffentlichen Diskussion um die Weiterentwicklung des Sportart ein. Für die Mitarbeit in diesem Arbeitskreis ist keine Mitgliedschaft erforderlich, jedoch bei Entscheidungen, welche die Verwaltung des Wissens-Pools des Verbandes betreffen. Interessenten, Vorschlägen und Wünschen steht der Verband jederzeit aufgeschlossen gegenüber.